Wahlkampfveranstaltung mit Paul Ziemiak

Die Schüler Union NRW stellt sich bereits stark für den Bundestagswahlkampf auf. So auch durch eine Wahlkampfveranstaltung in Bochum-Gerthe am 22.08 mit Paul Ziemiak, Bundesvorsitzender der Jungen Union und Bundestagskandidat im Wahlkreis Herne-Bochum II.

Zunächst fand ein intensives Wahlkampfseminar mit dem Team von connect17 statt.

,,Solche Wahlkampfschulungen sind eine optimale Möglichkeit junge Menschen für den Wahlkampf zu begeistern und sie optimal vorzubereiten”, so Monika Czyz, Vorsitzende der Schüler Union NRW.

Nach der Schulung betrieb ein Team von etwa 25 Leuten gemeinsam mit Paul Ziemiak in Gerthe den vorher mit connect17 trainierten Haustürwahlkampf. In gemeinsamen Shirts mit der Aufschrift ,,Bildungskämpfer” zog das Team von Tür zu Tür und machte die Bürger auf die Wahl, und speziell auf den Kandidaten der CDU, Paul Ziemiak, aufmerksam. Flyer wurden verteilt sowie anregende Gespräche und Diskussionen zu aktuellen Wahlkampfthemen, wie z.B. Krankenpflege oder Bildung, wurden geführt.

,,Wir als Schüler Union kennen uns besonders mit bildungspolitischen Problemen aus. Wir sehen es als unsere Aufgabe, Bildungspolitik und die Anliegen der jungen Generation im Wahlkampf deutlich zu machen, was besonders durch den engen Kontakt zu den Direktkandidaten und durch die aktive Mitarbeit im Wahlkampf gelingt”, so Nicholas Reuting, Landesgeschäftsführer der Schüler Union NRW. Die Reaktionen auf die Bildungskämpfer im Wahlkampf sind sehr positiv ausgefallen und weckten auch Freunde über starkes politisches Engagement junger Leute.

Doch auch nach einem erfolgreichen über 2 Stunden dauernden Haustür-Wahlkampf ging es für die Schüler Union noch weiter. Im Anschluss an den Wahlkampf besuchte das Team der SU einen Round Table Talk in Herne gemeinsam mit Paul Ziemiak, Dennis Radtke und Carsten Linnemann. Hier wurden weiterhin aktiv Wahlkampfthemen in sehr lockerer Atmosphäre diskutiert. Paul Ziemiak freut das Engagement der jungen Bildungskämpfer sehr: ,,Die Schüler Union ist auch ein Sprachrohr für die junge Generation. Mich hat heute nicht nur die Unterstützung, sondern auch das offene Gespräch mit der Schüler Union sehr gefreut.”

Motivert für die Bundestagswahl bereitet sich die Schüler Union nach einem erfolgreichen Tag auf ihre nächsten Wahlkampfveranstaltungen vor und wird sich weiterhin vor Ort für jeden einzelnen der CDU-Kandidaten in diesem Bundesland einsetzen.

Hier gibt es die Pressemitteilung als PDF zum Download: 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Pressemitteilungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.